36 unbeantwortete Fragen

Internationale Wissenschaftler, die eingeladen waren, um einer Veranstaltung des UN Human Rights Council (HRC) in Genf beizuwohnen, die zeitgleich mit der 55. Regulären UN-Sitzung über die Menschenrechte hätte stattfinden sollen, wurden kurzfristig informiert, dass diese Veranstaltung abgesagt worden war. Diese Veranstaltung wäre das erste für die breite Öffentlichkeit dokumentierte UN HRC Treffen über Gesundheit und Menschenrechte gewesen, insbesondere über die Verletzung von Menschenrechten während Covid. bitte weiterlesen:

Geht es nur um die Gesundheit?

Meril Nass ist eine Expertin in Sachen Biowaffen. Im Europa-Parlament erklärte sie, was eigentlich hinter den Plänen der WHO steckt, die IHR und den Pandemievertrag zu ändern. https://www.youtube.com/watch?v=boiWU6TPviU.

Die Institution gab sich während der „Covid-19-Pandemie“ den Anstrich wissenschaftlicher Seriosität und vermeintlicher moralischer Verantwortung für das Schicksal der Welt. Für das Jahr 2024 ist die Unterzeichnung eines so genannten WHO-Pandemievertrages angekündigt, der unter dem Vorwand der Gesundheit die globale Tyrannei endgültig etablieren und jede Spur von nationaler und persönlicher Souveränität endgültig auslöschen würde. Eine Aufarbeitung der Covid-19-Pandemie wird nach wie vor behindert, um in der Öffentlichkeit das falsche Narrativ der „sicheren und wirksamen Impfung“ aufrecht erhalten zu können. Doch: Geht es dabei „nur“ um die Gesundheit?

Vor kurzem fand ein Interview zwischen Meril Nass und Iurie Roșca statt. Er ist unabhängiger Journalist aus der Republik Moldau, ehemaliger Abgeordneter und stellvertretender Ministerpräsident und Veranstalter des Chișinău-Forum. Die Beiträge der Sprecher im Forum von 2023 findest Du hier https://rumble.com/user/chisinauforum. Iurie Roșca hat Meril Nass einen Text zur Verfügung gestellt, der möglicherweise eine umfassendere Sicht der aktuellen Situation beschreibt. Hier in deutscher Sprache https://arcaluinoe.info/de/blog/2024-01-14-466g3tft/

Eilmeldung- Springer Nature Cureus Journal der Medizinwissenschaft verletzt die Guidelines des Kommittée für Veröffentlichungsethik (COPE)

Der Herausgeber zieht eine valide, hochqualitative und vielgelesene Cureus Veröffentlichung zurück: „Aufruf, die Covid-19-Impfung zu stoppen“

Nachfolgend ein Auszug aus Peter A. McCulloughs, MD, MPH substack

https://open.substack.com/pub/petermcculloughmd/p/breaking-springer-nature-cureus-journal?r=2now5f&utm_campaign=post&utm_medium=email

In einem erstaunlichen Akt wissenschaftlicher Zensur hat der wenig bekannte Mitarbeiter der „publication integrity“-Abteilung Tim Kersjes ein Manuskript zurückgezogen, das durch den Epidemiologen M.Nathaniel Mead (Master of Science) bereits autorisiert worden war, nachdem das Dokument https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC10810638/pdf/cureus-0016-00000052876.pdf

weltweite Aufmerksamkeit mit Rekordzahlen in Ansicht/Lesen und Download auf die Springer Nature Cureus Plattform gelenkt hatte. Die Veröffentlichung rief zu einem Stopp für die COVID-19 Massenimpfung auf, basierend auf einer validen Auswertung der Forschungslage. Es waren mehr als über 330 000 Zugriffe innerhalb eines Monats. Verglichen mit einer durchschnittlichen von Cureus promoteten Veröffentlichung, die ca. 2700 Mal in einem Jahr gesehen, gelesen oder heruntergeladen wird. Das Rating < 9.2 wird als „exzellent“ und „bahnbrechend“ betrachtet, eine angemessene Beschreibung für diese extensiv zitierte Arbeit mit über 293 Quellenangaben.

Kersjes beschrieb acht Punkte, die bereits vorab in einem umfangreichen peer-review Prozess abgehandelt worden waren. Das Journal und die Herausgeber hatten jederzeit das Recht, das Dokument während des peer-review Prozesses zurückzuziehen. Da es aber schon veröffentlicht worden war, verletzt dies die Richtlinien des „Committee on Publication Ethics (COPE)“, ohne dafür eine ausreichende Begründung zu haben.

Die Entkräftigung durch die Autoren nach dieser dreisten und unethischen Aktion durch den Herausgeber wird in nachfolgenden Ausführungen im substack dargestellt, damit Du sehen kannst, welche Gründe genannt wurden und wie darauf geantwortet wurde.

Sichere Dir die Veröffentlichung (link siehe oben), bevor sie von der Plattform verschwindet. Für den Fall, dass sie nicht mehr erhältlich ist, melde Dich bei uns.

Zur Aufarbeitung und Vorbeugung

Es gibt eine neue Broschüre, die ausführlich über die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunftspläne der WHO berichtet.
https://fairbeweegung.lu/wp-content/uploads/2024/02/who-brochure-web.pdf
Die Aktivitäten der FAIR-Bewegung sind nicht nur mit einem sehr hohen ehrenamtlichen Engagement des Vorstandes, sondern auch mit erheblichen Kosten für externe Dienstleister verbunden. Daher ist die FAIR-Bewegung dankbar für jede finanzielle Unterstützung und freut sich über jedes neue Mitglied. Mehr Info hier
https://fairbeweegung.lu/mitglied-werden/
info@fairbeweegung.lu

Game over! Kurze und kompetente wissenschaftliche Erklärung, was es mit der mRNA-“Impftechnologie” wirklich auf sich hat

Die auf dem Gebiet der RNA und Epigenetik spezialisierte französische Genetikerin, Prof. Dr. Alexandra Henrion Caude und Prof. Dr. Klaus Steger widerlegen problemlos die falschen Behauptungen der Hersteller und Politiker, die von den Leitmedien willfährig und unreflektiert kommuniziert wurden und werden. Anhand von fundierten wissenschaftlichen Ergebnissen zeigen sie zusätzlich auf, wie gefährlich die mRNA-»Impfstoff«-Technologie als solche ist.
Hier https://www.mwgfd.org/2024/02/die-mrna-basierte-impfstoff-technologie-game-over/
kannst Du das zweiseitige Dokument in Deutsch download hier und Englisch download hier herunterladen. Zum Weiterleiten, ausdrucken und verteilen!

Corona – Aufarbeitung

Wenn die für die Maßnahmen während der Corona-Zeit Verantwortlichen die Aufarbeitung
ablehnen, Sachverhalte vertuschen oder verharmlosen, müssen die Betroffenen dafür
sorgen, dass sie beleuchtet, aufgearbeitet werden und die Verursacher zur Rechenschaft
gezogen werden. Diese Aufgabe teilen wir uns mit vielen unserer Netzwerkpartner, zu deren
Aktivitäten wir auf dieser Seite verlinken.

 

Lesen und weitergeben!

Du suchst noch nach präzisen und kompakten Informationen zum Thema WHO in Form von Dokumenten/Flyern, auch zum Weiterverteilen, gedruckt oder online?
Hier wirst Du fündig
https://worldhealthalliance.net/dokumente-infos.html